Im Gespräch mit der Community

Pling. Du hast eine neue Nachricht. Dein Publikum rührt sich! Es will nicht länger zuschauen, es will gefragt und beteiligt werden. 100eyes macht’s möglich: Unsere Dialog-Software verbindet dich mit deiner Wunsch-Zielgruppe und bietet dir Eins-zu-eins-Dialoge mit vielen Nutzer:innen gleichzeitig.

Messenger rules: 100eyes verbindet dich mit Menschen über Signal, Telegram und Threema oder E-Mail. Aus deiner Dialogzentrale erreichst du deine Teilnehmer:innen dort, wo sie am liebsten kommunizieren. Auf deine Fragen antworten sie nicht als Gruppenchat, sondern per DM und schicken dir Text, Emojis, Sprachnachrichten oder Fotos.

Mit 100eyes nutzt du die Intelligenz der Community: Hier kannst du verloren geglaubten Nutzer:innen radikal zuhören. Mach sie zu Partner:innen deiner Recherchen, engagiere sie, ihr Wissen, ihre Kontakte und bringe ihre Meinung ein. 100eyes bietet dir dafür den Vertrauensraum. Hier entsteht ein Gemeinschaftsgefühl – deine Community ist da.

Du willst 100eyes testen? Dann melde dich bei uns oder besuche unseren nächsten Demo-Day. Wir zeigen dir, wie Community Building funktioniert und wie radikales Zuhören Journalismus zum Besseren verändert.

Dialogsoftware 100eyes.

Nutze die Intelligenz der Community

Mehr erfahren

 „Wir sollten gemeinsam mit dem Publikum relevantes Wissen sammeln und verteilen. Ich glaube, das muss Journalismus leisten.Wir müssen Gastgeber:innen einer gesellschaftlichen Debatte sein. Auf neue Art.
Astrid Csuraji, CEO tactile.news

Best Practices

Dialog-Recherche #50survivors

„Ich bin 28, aber fühle mich wie eine alte Frau.” Das sagt Kira über ihre Corona-Infektion. Die Ärztin ist seit Juni 2020 Teilnehmerin unserer Dialogrecherche #50survivors. Über mehrere Monate hinweg haben wir Corona-Überlebenden mit Hilfe unserer Software ‚100eyes‘ zugehört. Und ihnen eine Stimme gegeben.

Dialog-Recherche ‚Wir sind die Neuen‘

Die Landeszeitung Lüneburg startet eine Dialog-Recherche, um die Menschen kennenzulernen, die neu in Stadt und Landkreis sind: Wir sind die Neuen. Das Konzept rund um die Dialog-Software 100eyes hat die Redaktion gemeinsam mit tactile.news entwickelt. Wir sind die Neuen zeigt, wie Audience-Engagement im Lokalen funktionieren kann. 

 

 

Crowd-Recherche ‚Wem gehört Lüneburg?‘

Eine unerhörte Frage, eine neue Rechercheform, viel Diskussionsbedarf: Wie gelingt Lokaljournalismus als Gespräch? Mit der Crowdrecherche „Wem gehört Lüneburg“ haben wir es vorgemacht. Gemeinsam mit Correctiv und der Landeszeitung Lüneburg haben wir eine ganze Stadt miteinander ins Gespräch gebracht. Und die Lokalzeitung war mittendrin.

Der Journalismus ist nicht am Ende

Im Gegenteil.

Er fängt gerade an, richtig spannend zu werden.

Rakete zünden