Dialog-Hackathon

Partner: Correctiv.lokal, unterstützt vom Medieninnovationszentrum Babelsberg

Leistung: One-Day-Sprint

Wir erfinden Dialog-Formate fürs Lokale – an einem Tag.

Bild Pfau: shutterstock.com | supercaps

Das Publikum rührt sich: Es will nicht länger belehrt, es will gefragt und beteiligt werden. Aber wie funktioniert dieses ‘audience first’, von dem alle reden? Am 6. Oktober finden wir es heraus: bei einem Dialog-Hackathon von tactile.news und Correctiv.lokal, unterstützt vom Medieninnovationszentrum Babelsberg. Was wir mitbringen: Platz für Ideen, einen Methodenkoffer und die von uns entwickelte Software 100eyes, die Redaktionen und Communitys u.a. per Telegram-App zusammenbringt. Teilnehmen können Lokaljournalist*innen aus ganz Deutschland. Gemeinsam erfinden wir Dialog-Formate fürs Lokale. An nur einem Tag. 

6. Oktober 2020, 10 – 17 Uhr, Correctiv-Büro, Berlin

Das 100-Augen-Prinzip

Journalismus hat treue Fans. Die laden wir mit dem 100-Augen-Prinzip ein, den Lokaljournalismus besser zu machen. 50 Menschen treten hier in einen Dialog mit der Redaktion. Wir entwickeln die Werkzeuge dafür: Mit unserer Software 100Eyes werden aus treuen Abonnent*innen und distanzierten Nichtleser*innen engagierte Mitstreiter*innen.